Village du Lac, in idealer Lage... schon sind Sie im Herzen von Bordeaux, place des Quinconces. Vom Village du Lac aus erreichen Sie Bordeaux mit der Buslinie direkt vor dem Eingang.

Bordeaux im Unesco-Welterbe: Die Stadt der Kunst, des Handels und der Geschichte erwartet Sie.

Genießen Sie Architektur, Gastronomie, Kultur und bewegtes Stadtleben.

Spaziergänge für jeden Geschmack

Originell und gesellig, mit Fahrrad, Cabrio, Bimmelbahn, Fahrradtaxi oder Tram auf Entdeckungsreise durch die Stadt – oder im Kahn oder Taxiboot auf der Garonne.

Viele Parks laden zum Frischlufttanken ein. Mitten im Stadtzentrum beherbergt der Jardin Public einen botanischen Garten. Nahe beim Village du Lac, Bordeaux 4-Sterne-Campingplatz, bietet der Bois de Bordeaux einen Trimmpfad und frische Waldluft, zwei Schritte entfernt der Parc Florale und seine 5000 m² Rosengarten.

Das Tourismusbüro von Bordeaux organisiert Themenführungen.

Informationen oder Reservierung: www.bordeaux-tourisme.com.

Shopaholics sind in der rue Sainte-Catherine gut aufgehoben: die längste Fußgänger- und Einkaufsstraße Frankreichs mit 1,5 km Boutiquen. Alle großen französischen Luxusmarken sind in Bordeaux vertreten (Vuitton, Hermès, Cartier, Chanel, Dior, Gaultier, Givenchy, Lacroix, Saint-Laurent…). Von den großen Namen der Haute Couture bis zu angesagten jungen Modeschöpfern ist hier die Mode überall präsent.

Auch Feste und Gastronomie kommen in dieser Stadt nicht zu kurz: Entlang der Quais finden berühmte Feste statt: Weinfest, Flußfest, Frühlingsfest, Musikfest…

Bordeaux ist außerdem Schauplatz bedeutender Ereignisse: Antiquitäten-Messe, Jumping, Internationale Golf Open, Internationales Orgelfestival und noch viele andere…

Ein Besuch in den Museen von Bordeaux führt auf eine interessante Reise durch Kunst und Geschichte der Menschheit:

  • Das Musée d‘Aquitaine präsentiert die Geschichte von Bordeaux und seiner Region von der Vorgeschichte bis heute,
  • das Museum der Schönen Künste bietet ein umfassendes Panorama der Kunstströmungen von der Renaissance bis heute (Sammlungen von Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen),
  • zahlreiche weitere Museen erwarten Sie: das CAPC Museum für Gegenwartskunst, das Museum der Naturgeschichte, das Zentrum Jean Moulin, das französische Zollmuseum, das Goupil-Museum…

Spazieren Sie durch die malerischen Straßen von Bordeaux mit ihrem reichen Architekturerbe.

Auf 1810 Hektar Weltkulturerbe wandern Sie durch die Jahrhunderte.

Diese Gebäude sollten Sie unbedingt sehen:

  • Basilika Saint-Seurin (11. Bis 16. Jahrhundert), Wiege der Christenheit in Bordeaux,
  • Kirchturm von Saint-Michel (15. Jahrhundert), 114 Meter hoch, zweithöchster Frankreichs,
  • Porte Cailhau, ein befestigtes Tor aus dem 15/16. Jahrhundert,
  • Grosse Cloche (13.-15. Jahrhundert), ehemaliger Wachtturm der Jurade,
  • Kathedrale Saint-André (11.-16. Jahrhundert), ein sehr schönes Zeugnis der Mittelmeer-Gotik,
  • Palais Rohan (18. Jahrhundert), typisches Beispiel für ein Stadtpalais,
  • Grand Théâtre (18. Jahrhundert) mit der Opéra National de Bordeaux,
  • Miroir d’eau und place de la Bourse.

Zahlreiche unterhaltsame Aktivitäten erwarten Sie in Bordeaux.

Kinobegeisterte können im neuen Kinokomplex Filme in 3D betrachten.
Alle Liebhaber des Nervenkitzels haben die Wahl zwischen Karting oder Jetski auf der Garonne.
Allen Sportbegeisterten bieten sich zahlreiche Sportarten: Velodrom, Badminton, Tennisplatz, Segelclub von Bordeaux.
Golfliebhaber haben es besonders gut: der Golfplatz von Bordeaux Lac bietet 2 Parcours mit 18 Löchern.
Außerdem können Sie sich beim Karting oder Bowling in Bordeaux-Lac zerstreuen.
Zum Sauerstoff tanken: Parc Bordelais oder Jardin Public. In Bordeaux-Lac bietet der Wald von Bordeaux einen großen Sport-Parcours; er grenzt an den Parc Floral, wo es einen über 5000 m² großen Rosengarten zu bewundern gibt.

Zum Village du Lac mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bus

Buslinie n° 73
Richtung: Les Aubiers
Haltestelle: Les Aubiers

Fahrzeiten im Fahrplan

Trambahn

Tramway Nr C
Richtung Camping
Haltestelle Les Aubiers

Fahrzeiten im Fahrplan